Die Teilnehmer

Prof. Dieter Kempf

BDI-Präsident

Kurz-Vita

Prof. Dieter Kempf, 1953 in München geboren, ist seit Januar 2017 Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie.

Statement 2020

»Protektionismus und Handelskonflikte, der Brexit und die weltweit schwache Investitionstätigkeit belasten die deutsche Wirtschaft. Zusätzlich fordern die neuen klimapolitischen Weichenstellungen die Unternehmen heraus.

Es gilt daher, jetzt in die Zukunftsfähigkeit unserer Volkswirtschaft zu investieren - in Verkehrswege, digitale Infrastruktur oder die Erforschung neuer Klimaschutztechnologien.

Wir brauchen mehr öffentliche Investitionen und bessere Rahmenbedingungen für private Investitionen. Das bedeutet auch: Unternehmensteuern senken, Verwaltung digitalisieren und schneller genehmigen.«